Die fm Unternehmensgruppe

  • Die fm Unternehmensguppe besteht aus fm Büromöbel, fm Systemmöbel, fm Industries, fm Kunststofftechnik und fm Energiemanagement. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist das niedersächsische Bösel. Vertreten ist die Unternehmensgruppe durch fm Systemmöbel und fm Industries in USA, Asien und Australien.

 

  • Den Grundstein des Unternehmens legte Franz Meyer im Jahr 1964. Heute beschäftigt fm über 300 Mitarbeiter. Die gesamte Produktionsfläche beträgt über 30.000 m2

 

  • fm Kunststofftechnik wurde 2003 als eigenständige GmbH gegründet. Anfangs als Zulieferer für die Möbelproduktion gestartet, entwickelte sich fm Kunststofftechnik im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Partner für diverse Abnehmer in verschiedenen Industriezweigen.

fm Kunststofftechnik

fm Kunststofftechnik beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit der Entwicklung und Produktion von anspruchsvollen Kunststoffteilen. Im Vordergrund steht dabei insbesondere das „Twin-Sheet-Thermoformverfahren“. Im eigenen Werkzeug- und Vorrichtungsbau werden zugehörige Betriebsmittel mittels durchgängiger 3D- CAD/ CAM-Technologie wirtschaftlich und zeitnah realisiert. Für alle Schritte innerhalb der Prozesskette steht fm Kunststofftechnik für Know How und Qualität.

fm Büromöbel

fm Büromöbel gehört zu den führenden Herstellern in Deutschland und bietet mit einem umfangreichen Büromöbelprogramm optimale Lösungen für Büro- und Arbeitswelten. Vom ersten Kundentermin über die individuelle Planung bis hin zur Produktion, Auslieferung und Endmontage durch das fm-Fachpersonal ist fm Büromöbel der kompetente Partner in der Büroeinrichtung.

fm Systemmöbel und fm Industries

fm Systemmöbel beliefert weltweit nahezu alle namhaften Hersteller (u.a. Ricoh, Konica, Kyocera) von Kopierern, Druckern und Faxgeräten mit spezialisierten Schranklösungen und wird damit auch als Weltmarktführer genannt. Die Hauptverwaltung und Produktion befindet sich in Bösel. Für den amerikanischen Markt ist fm industries in der Nähe von Boston zuständig. Der asiatische Handel wird von der fm Industires-Asia betreut.